Briefing

Briefing: Die erste Vertragsstaatenkonferenz zum Atomwaffenverbotsvertrag – Hintergrund, Programm und Teilnahme

Das erste Treffen der Vertragsstaaten des Atomwaffenverbotsvertrags (AVV) wird vom 21. bis 23. Juni 2022 im Austria Center in Wien stattfinden.

Das Treffen ist die erste UN-Konferenz seit mehreren Jahren und seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine, die zu Atomwaffen tagt. Dabei geht es um konkrete Details zur Ausgestaltung des AVVs, der Atomwaffen ächtet und alle Vertragsstaaten zur vollständigen nuklearen Abrüstung verpflichtet. Die Vertragsstaaten schaffen damit die völkerrechtliche Voraussetzung, um zukünftige nukleare Eskalationen zu verhindern.

Dieses Briefing fasst die wichtigsten Informationen zur ersten Staatenkonferenz des Atomwaffenverbotsvertrags zusammen und gibt Auskunft zum weiteren Programm in Wien und Möglichkeiten der Teilnahme.

Das Briefing steht hier als Download zur Verfügung.